Aktuelles Geschehen



Seiten 1




25.06.2021

Mitgliederversammlung online

Da das diesjährige Präsidententreffen des LTK pandemiebedingt abgesagt werden musste, lud das Präsidium zu einer Online-Mitgliederversammlung am 26.06.2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr ein. Dieser Einladung folgten 62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, auch wenn es anfänglich technische Probleme beim Einloggen über einen Kurzlink gab. Die Versammlungsleitung bedauert den Vorfall, hat aber alles versucht, damit all diejenigen, die teilnehmen wollten, es letztendlich auch konnten. In seinem Bericht zum Geschäftsjahr 2020 zählte der Präsident des LTK, Michael Danz, viele Aktivitäten bis zum Präsidententreffen in Vacha auf. Aber auch in der Zeit danach waren er und das Präsidium nicht untätig. So gab es vielfältige Anstrengungen, viele Gespräche mit staatlichen Stellen bis hin zu einer Gesprächsrunde mit dem Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und Gesundheitsministerin Heike Werner mit dem Ziel, alles zu tun, damit eine Karnevalssaison 2020/2021 durchgeführt werden kann. Aber fast alles wurde abgesagt. Den Anfang machte die Absage der Thüringer Meisterschaften in den karnevalistischen Tänzen, für deren Organisation sich dieses Mal das LTK-Präsidium in Verbindung mit dem Tanzturnierausschuss des LTK verantwortlich zeigen sollte. Dennoch gab sich der Präsident optimistisch, dass die kommende Saison besser werden wird. Seinem Bericht folgte der Bericht der Schatzmeisterin Angela Clement, die konstatierte, dass sich der Kassenstand des LTK auf einer soliden Grundlage bewährt. Dies wurde auch von Karen Gräßner, einer Kassenprüferin, bestätigt.
Um die Abstimmung über die Entlastung des geschäftsführenden Präsidiums rechtsicher zu machen, entschied sich die Versammlungsleitung diese auf den Narrenkongress 2022 noch einmal bestätigen zu lassen.
Obwohl die anschließenden Berichte der Ausschüsse und Arbeitskreise teilweise kürzer als gewohnt waren, zeigten sie doch auf, dass überall viel Ausschussarbeit geleistet wurde, wenn auch oftmals anders als bisher. Da es keine Anträge an Hauptversammlung gab, eröffnete Versammlungsleiter, Vizepräsident Christoph Matthes, den Punkt Verschiedenes. Hier übermittelte LTK-Präsident Danz nicht gerade erfreuliche Neuigkeiten von der GEMA in Hinblick auf die kommende Saison und den bisherigen BDK-Rabatt. Gleichzeitig verdeutlichte er die Notwendigkeit, dass alle Mitgliedsvereine sich online registrieren lassen, da nur in diesem Fall die neuen Regelungen zu Vergünstigungen angewandt werden können. Gleichzeitig wird es voraussichtlich auch notwendig sein, dass der BDK den Mitgliedsbeitrag erhöhen muss, um die Bedingungen der GEMA personell erfüllen zu können.

Für die kommende Saison besteht Hoffnung auf eine gewisse Normalität aufgrund der fortschreitenden Impfungen. Somit plante der LTK die Durchführung der Thüringer Meisterschaften in den karnevalistischen Tänzen am ersten Oktoberwochenende in Arnstadt. Allerdings wurde bereits einen Tag nach der Mitgliederversammlung vom BDK die Turniersaison 2021 abgesagt, so dass die Qualifikationsturniere erst ab dem 1. Januar 2022 stattfinden können. Nach Gesprächen mit den beiden Ausrichtern wurde mitgeteilt, dass der Narrenkongress 2022 in Erfurt (Ausrichter: Karneval Klub Helau Erfurt e.V.) stattfindet und der Ellricher Karnevalverein e.V. dann zum Präsidententreffen 2023 eingeladen wird. In diesem Zusammenhang teilte Michael Danz mit, dass sowohl er als auch sein Vizepräsident Martin Krieg zum Narrenkongress nicht noch einmal für das Präsidium kandidieren werden. Allerdings konnte er auch feststellen, dass es für diese Positionen sowie für die sich daraus ergebenden „frei werdenden“ Stellen im Präsidium mit Christoph Matthes, Daniel Sauer, Matthias Polten und Frank Herrmann bereits ambitionierte Kandidaten gibt, um die Arbeit im Landesverband fortzuführen und weiterzuentwickeln. Die Wahl findet in der Mitgliederversammlung am 12.03.2022 zum Narrenkongress in der Arena Erfurt statt.

Da eine digitale Ordensübergabe nicht richtig praktikabel erschien, wurden die Ehrungen mit dem Großen Verdienstorden des LTK in Silber und Gold auf den Narrenkongress 2022 verschoben. Mit einem Schlusswort des Präsidenten endete die Mitgliederversammlung. Recht herzlichen Dank an alle Beteiligten „vor und hinter der Kamera“ für die Unterstützung, insbesondere der Firma ELTROK Erfurt für die Bereitstellung der Räumlichkeiten für die Versammlungsleitung, Monika und Axel Schäffner sowie unseren Webmaster Christian Herold, der mit dem technischen Support in der ersten halben Stunde “beide Ohren” voll zu tun hatte.



11.02.2021

Närrische Thüringer Grüße von zu Hause! #THgegencorona Ministerpräsident Thüringens Bodo Ramelow Polizeimusikkorps Thüringen Präsidium LTK



02.02.2021

Das Grußwort zur aktuellen Kampagne



31.12.2020

Webmaster LTK – der Verband sagt DANKE!

Seit über 18 Jahren kümmerte sich Ulrich Vollmer, auch mit seiner Firma Büro & Online Service VOLLMER, als Webmaster mit viel Sachverstand und Akribie erfolgreich um den Internetauftritt des Verbandes. Am 31.12.2020 geht er nun in den wohlverdienten Ruhestand. Wir möchten uns recht herzlich für die hervorragende Arbeit in den vielen Jahren bedanken. Die Internetseiten des LTK waren immer informativ sowie aktuell und damit ein sehenswertes Aushängeschild des Verbandes nach außen. In den letzten Jahren wurden mehr und mehr Service für unsere Mitgliedsvereine Online integriert und damit Dank seiner Mitarbeit und Unterstützung die Verbandsarbeit zeitgemäß umgestaltet. Ob Mitgliederverwaltung, Mitgliederumfragen oder Umsetzung von einer vielzahl von Einzelprojekten, Uli war immer ein verlässlicher Partner und wird dies bei einzelnen Vorhaben in der Zukunft, wie z.B. die Durchführung der nächsten Thüringer Meisterschaften, bleiben. Wir wünschen alles Gute und viel Gesundheit für den weiteren Lebenslauf!

Danke Uli!

Ab 01.01.2021 übernimmt unser Karnevalsfreund Christian Herold die Betreuung unserer Internetseite.
Wir wünschen eine gute Zusammenarbeit und viel Erfolg!



11.11.2020

Start in die Corona-Kampagne 2020/2021

Liebe Freunde des Karnevals und Faschings in Thüringen,
wir starten in Thüringen am 11.11.2020 um 11:11 Uhr in eine neue und so besondere Kampagne. Eine Kampagne, die geprägt sein wird von Maskenpflicht und Abstandsregeln, aber auch von viel Verzicht auf uns so lieb gewordenen Gewohnheiten und Traditionen. Geprägt von Distanz zwischen uns Aktiven, aber auch unserem treuen Publikum. Dies ist alles dem Spaß und Frohsinn, den wir normalerweise in unserer närrischen Zeit verbreiten und leben wesensfremd. Ja es wird nicht leicht in diesen Corona Zeiten und so hoffen wir alle, wenigstens im kleinen Rahmen unserer Leidenschaft an den „Tollen Tagen“ im kommenden Jahr nach gehen zu können. Seien wir kreativ in diesen Zeiten, um den Aktiven und Mitgliedern im Verein Lichtblicke und Zukunft aufzuzeigen. Unser Herz gehört dem Karneval und das wird Corona auch nicht ändern!
Bleibt unserer Sache treu! Mit Abstand! …gut gelaunt!

Thüringen Helau!

Michael Danz
Präsident LTK


Seiten 1



Vermissen Sie Informationen? Dann sind diese vielleicht
schon in die Chroniken des Verbandes eingegangen.