Landesverband Thüringer Karnevalvereine e.V.   | Home |Verband |Geschichte |Service |Links |

 LTK-Logo

Landesverband Thüringer
Karnevalvereine e.V.

LTK-Logo

Landesverband Thüringer
Karnevalvereine e.V.

Sie sind hier: Startseite » Verband » Aktuelles_Geschehen



Aktuelles Geschehen



Seiten 123456




13.-15.04.2018

Foto © LTK e.V.

Erste Juleica-Schulung mit der BDKjugend im KiEZ Sondershausen

Am Freitag den 13.04.2018 begann das erste von zwei Wochenenden zur ersten Juleica-Schulung Thüringen, die der LTK zusammen mit der BDKjugend durchführte. Wie es sich für einen Freitag den 13. gehört, starteten die Teilnehmer etwas holprig. Einer wurde, kurzfristig krank und zwei Mädels konnten nicht ganz pünktlich starten, weil sie in der Freiwilligen Feuerwehr in Sülzhayn engagiert sind und dort ein Haus in Flammen stand. Aber irgendwann war der Kurs komplett und die 12 Teilnehmer konnten, nach der persönlichen Begrüßung vom LTK-Vizepräsidenten Alexander Aquillon und seiner Frau Kathrin, erfolgreich und sehr intensiv Tagen.

Es war der Gruppe gar nicht anzumerken, dass sich nur wenige schon kannten, denn die ganze Gruppe war von der ersten Minute ein sehr lustiger Haufen, der sofort den Spaß an dem Wochenende gefunden hat – Karnevalisten eben.

Jürgen Hüttler von der BDKjugend gab sehr viele Informationen zu den Themen Gruppenpädagogik, Planung von Gruppenveranstaltungen, Strukturen der Jugendarbeit und vielem mehr. Der Input war sehr viel, aber Jürgen lockerte das Ganze mit regelmäßigen Spielen auf, die auch zum Schulungsinhalt gehörten. Beim Thema Gruppenpädagogik wurde natürlich auch über Mobbing in der Gruppe besprochen und der karnevalistisch gemeinte Satz „9 von 10 Leuten finden Mobbing cool“ geprägt. Der sich schnell zum Motto des Wochenendes entwickelte und jeder in der Gruppe mal der Zehnte war.

Bei einem gemütlichen Grillabend zum Feierabend am Samstag, lernten die Teilnehmer, auch gleich wie Jugendarbeit nicht betrieben werden sollte, denn es waren einige Hockey-Mannschaften für ein Trainingslager ebenfalls in Sondershausen und wirkten teilweise führungslos. Aber Jürgen, als Erzieher und Jugendgruppenleiter schaltete sich ein und sorgte bei den Betreuern der Kinder wieder für die Aufsichtspflicht. Also nicht nur Theorie, sondern auch Praxis und sehr viel Spaß haben das Wochenende zu einer sehr gelungen Veranstaltung werden lassen.
Zum Abschluss des Wochenendes im KiEZ-Ferienpark Sondershausen ließen alle die vielen Informationen erst einmal sacken und holten den fehlenden Schlaf nach, denn die Gespräche über Karneval und Jugendarbeit gingen teils bis tief in die Nacht. Nun freuen sich die Teilnehmer auf den zweiten Teil der Ausbildung, den sie vom 25.-27. Mai 2018 in Sondershausen absolvieren. [CM]



15.04.2018

Foto © LTK e.V.

Trainer-C Ausbildung 2018 gestartet

Am Freitag den 13.04.2018 startete in Bad Blankenburg die nunmehr 7. Trainer-C Ausbildung in Thüringen.
Zum Begrüßungsabend hatte der Landesverband für karnevalistischen Tanzsport in Thüringen e.V. die 20 teilnehmenden Trainerinnen und Trainer in die Räumlichkeiten der Firma Jahn in Bad Blankenburg eingeladen. Nicht nur das Kennenlernen und Informationen zum Ablauf standen an diesem Abend im Vordergrund, auch eine erste Lehreinheit wurde von Daniela Schafarik durchgeführt. Nun heißt es für die Teilnehmer, von denen auch drei aus Hessen am Lehrgang teilnehmen, an den Ausbildungswochenenden viel über den karnevalistischen Tanzsport und die Trainertätigkeit zu lernen. Nach einer erfolgreichen Prüfung wartet dann die begehrte Trainer-C Lizenz des DOSB. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg! [MD]

Neue Domain des LkTT: www.lkt-thueringen.de



07./08.04.2018

Foto © LTK e.V.

Weiterbildung Tanzsport in Erfurt

Am 07. und 08. 04.2018 trafen sich insgesamt 135 tanzsportbegeisterte Trainerinnen und Trainer zu den Grundschulungen Garde und Schau des BDK in der Rudolf-Diesel-Schule Erfurt.
Trotz strahlendem Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 20 Grad wurde aufmerksam den Dozenten des BDK-Schulungsteams Laurence Quirin und Sara Nitsche gefolgt, die jeweils eine Hälfte in Theorie und Praxis schulten. Es wurde den Teilnehmern viel Rüstzeug für die tägliche Trainingsarbeit im Verein gegeben und die Grundsätze des Turnierwesens im BDK vermittelt. Es war schon ganz schön anstrengend, denn die meisten Teilnehmer nutzten die Gelegenheit und absolvierten beide Schulungen an diesem Wochenende. Jetzt gibt es den gelben Trainerschein für die Trainerinnen und Trainer und eine Menge Anregungen und Motivation für die neue Trainingszeit in den eigenen Vereinen.

Wie bedanken uns für die Vorbereitung der Veranstaltung beim Tanzturnierausschuss und ganz besonders bei Nicol Lindner und Karin Ungelenk sowie Monika und Axel Schäffner für die Betreuung und Unterstützung über das gesamte Wochenende.



24.03.2018

Foto © LTK e.V.

Nakofe-Abordnung im Thüringer Karnevalsmuseum

Im Norden Thüringens, genauer im Unstrut-Hainich-Kreis und im Eichsfeldkreis, gibt es seit 22 Jahren die Tradition, dass sich mittlerweile 28 Karnevalsvereine am ersten Novemberwochenende zur regionalen Narrenkonferenz, der NAKOFE, treffen. Eine Nach- und Vorbesprechung findet dann am Samstag vor dem Osterwochenende statt.

In diesem Jahr, am 24.03.2018, erfuhr dieses Treffen einen besonderen Rahmen. 48 Karnevalisten bestiegen einen Bus, der vom Landrat des Unstrut-Hainich-Kreises und „Prinz von Ammern“ Harald Zanker organisiert wurde. Ziel der Reise war das Thüringer Karnevalsmuseum, wo die Abordnungen der Vereine schon vom Präsidenten des Landesverbandes Thüringer Karnevalvereine, Michael Danz, erwartet wurden. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto vor der Wasunger Narrenburg ging eine Gruppe, der auch alle anwesenden Präsidenten angehörten, in das Karnevalsmuseum. Dort wurde zunächst eine Vitrine vom Stifter Harald Zanker enthüllt, die natürlich mit Erinnerungen gefüllt werden musste.

Doch zuvor verlas der Präsident des Struther Carneval Vereins, Roland Helbing, die extern Entstehungsgeschichte der Nakofe, die von Beate Peterseim, einer der Initiatorinnen, die leider nicht anwesend sein konnte. Aber mit Rolf Hoffmann und Albert Hunstock, ebenfalls vom SCV, waren zwei weitere Initiatoren zugegen. Dann begann die Übergabe der Mitbringsel für das Museum. Dies sind zum einen die beiden Staffelstäbe, die jeweils mit den Wappen der ausrichtenden Vereine versehen werden. Zum anderen gab es von jedem Verein mindestens ein Ausstellungsstück für die Vitrine, verbunden jeweils mit einer kleinen Geschichte. Sowohl Michael Danz als auch der „Hausherr des Museum“, Martin Krieg freuten sich, dass die Vitrine sehr schnell gefüllt wurde. Im Anschluss daran wurden die Gäste von Martin Krieg durch das Museum geführt, wobei so manches über die Ausstellungsstücke erzählt wurde.

An der Narrenburg zurück, gab es erstmal eine Stärkung in Form von Bratwürsten und Rostbräteln, die von Mitgliedern des Wasunger Carneval Clubs gebraten wurden.
Die Gruppe, die zunächst in der Narrenburg verblieb, lauschte angespannt den Ausführungen von Theo Heinemann, Vorsitzender des Brauchtumsausschusses und Mitglied des Vorstandes des LTK, rund um den Karneval. Dabei wurde u.a. geklärt, woher die Begriffe Karneval, Fastnacht, Fasching kommen, was es mit den Orden auf sich hat und vieles anderes.

Nach der Stärkung am Rost tauschten die Gruppen, wobei hier die Ausführungen von Theo Heinemann zu kurz kamen, da die anwesenden Präsidenten erst einige organisatorische Fragen zu den kommenden Treffen klären wollten.
Voll von Eindrücken dieses Tages fuhren die Nordthüringer Narren wieder nach Hause in der Gewissheit, dass das garantiert nicht der einzige Besuch im Thüringer Karnevalsmuseum war. [FHe]



05.03.2018

LTK Ersthelfer-Ausbildung 2018

Nicht nur zur JuLeiCa Schulung des LTK oder zum Trainer-C Ausbildungsgang des LkTT ist eine Ersthelfer-Ausbildung notwendig. Vielmehr sollte jeder eine solche Schulung für die Erste Hilfe absolvieren, um im Notfall helfen zu können.
Der LTK organisiert deshalb für alle Interessierten eine solche Weiterbildung am (verschoben auf:) 05.05.2018 in Rehestädt. In der Ausschreibung findet Ihr weitere Einzelheiten. Die Anmeldung und auch die Bezahlung findet ausschließlich über den externen Anbieter statt. [MD]


Seiten 123456



Vermissen Sie Informationen? Dann sind diese vielleicht
schon in die Geschichte des Verbandes eingegangen.



© 2000-2018 www.karnevalthueringen.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 31.12.2017
Geschäftsstelle:
Landesverband Thür. Karnevalvereine e.V.
Tellstraße 7, 99094 Erfurt
Telefon: 0361 - 345 00 85
LTK online (oLTK)
Zum L O G I N
f Landesverband Thüringer Karnevalvereine e.V.
f Tanz-Turnier-Ausschuss des LTK e.V.
f LTKjugend
hoch